Erstes zertifiziertes Gelenk- und Endoprothetikzentrum in der Region

von li. Dr. Thomas Ritte, Oberarzt, Dr. Jan Hause, Ortopädische Gemeinschaftspraxis Dres. med. Manzke, Zigrahn, Hause, Michler, Zastera, Dr. Michael Jonas

von li. Hauptoperateure des EPZ: Dr. Thomas Ritte, leitender Oberarzt, Dr. Jan Hause, Ortopädische Gemeinschaftspraxis Dres. med. Manzke, Zigrahn, Hause, Michler, Zastera, Dr. Michael Jonas

Als eine der ersten Kliniken am Niederrhein wurde am St. Josef Krankenhaus
das EndoProthetikZentrum zertifiziert gemeinsam mit der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dr. Manzke/Dr. Zigrahn/Dr. Hause/Dr. Michler/Dr. Zastera. Die erfahrenen Hauptoperateure, Chefarzt Dr. Michael Jonas. Dr. Jan Hause, aus der orthopädischen Gemeinschaftspraxis am St. Josef Krankenhaus, und leitender Oberarzt Dr. Thomas Ritte beraten im Endoprothetikzentrum individuell die Patienten. Für die Patienten bedeutet die Zertifizierung und ständige Überwachung durch die Fachgesellschaften noch mehr Sicherheit in der Behandlung. Denn: Wer sich in einem zertifizierten Endoprothetikzentrum behandeln lässt, kann sicher sein, dass er von ausgewiesenen Experten operiert wird.
Im Zentrum legen die Orthopäden besonderen Wert auf das Leistungsspektrum in Diagnostik und Therapie, die Qualität und Quantität der Eingriffe und die Patientenzufriedenheit. Hüft- und Knieverschleiß sind behandlungsbedürftige Probleme zumeist älterer Menschen. Unfälle und sportliche Aktivitäten können zu Beschwerden, Verletzungen oder vorzeitigem Gelenkverschleiß führen, der sich ebenso wie der altersbedingte Verschleiß durch Schmerzen der betroffenen Gelenke äußert. Aber auch Rheuma muss als Ursache von Gelenkbeschwerden kompetent erkannt und behandelt werden. Viele Arthrosepatienten warten zu lange und verlassen sich auf Schmerzmittel, sie sollten früher zu uns kommen. Beweglichkeit und Mobilität garantieren Lebensqualität. Wenn der Ersatz eines künstlichen Hüft- oder Kniegelenks medizinisch erwogen wird, sind andere Behandlungsmöglichkeiten längst ausgeschöpft, machen Schmerzen oder zunehmende Unbeweglichkeit den Eingriff nötig.

Kontakt

Dr. Michael Jonas, Chefarzt
endoCert zertifizierte Klinik